Outfit: Maison Michel Hat x Hermès Kelly Bag

2 years, 18 days ago

maison-michel-hermes-kelly-bag-001Vergangenes Wochenende hat sich hier in Köln endlich der Frühling ein kleines bisschen zurückgemeldet. Bei sagenhaften 17° C und strahlendem Sonnenschein haben wir die Gelegenheit für einen Spaziergang genutzt und zwischendurch auch ein neues Outfit fotografiert.

Auch hier trage ich wieder einen Hut von Maison Michel. Das französische Label, das seit 1936 Hüte und Haarschmuck designt, gehört mittlerweile zu Chanel, weswegen alle Kampagnen auch von niemand Geringerem als Karl Lagerfeld fotografiert werden. Maison Michels Chefdesignerin Laetitia Crahay ist übrigens auch für die Schmuck- und Accessoirekollektion von Chanel verantwortlich – also ist ein Hut aus der 19 Rue Cambon eigentlich ein Muss für jeden Chanel-Liebhaber. Meine Lieblingsmodelle sind die Klassiker „Virginie“ (hier in Bordeauxrot getragen) und „Henrietta„, der in diesen Fotos zu sehen ist.

maison-michel-hermes-kelly-bag-002 maison-michel-hermes-kelly-bag-003 maison-michel-hermes-kelly-bag-004 maison-michel-hermes-kelly-bag-005 maison-michel-hermes-kelly-bag-006Hemd: Massimo Dutti (eine Alternative hier)

Jeans: H&M Maternity (reguläre Version hier)

Hut: Maison Michel (auch hier oder hier)

Schuhe: Acne Pistol Boots (auch hier)

Tasche: Hermès Kelly Bag

Lidschatten: Givenchy Ombre Couture No. 05 Taupe Velours

Lipgloss: Dior Addict Gloss No 584 Dynasty