Tiffany Blue

81 days ago

tiffany-blue-chanel-01

Seit ungefähr zwei Tagen ist es bei uns in Köln so kalt wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Bei Minusgraden, Schneefall und eisigem Wind ist es mir momentan ehrlich gesagt gar nicht nach rausgehen, vor allem, weil ich gestern Nachmittag dank des sogenannten „Blitzeis“ natürlich direkt ausgerutscht bin. Aber die frische, klare Luft tut irgendwie auch gut, und da gerade kleine Kinder unheimlich gerne mit Schnee spielen, sind wir jeden Tag draußen.

High Heels mit schmalen Absätzen trage ich natürlich nicht wenn wir spazieren gehen. Trotzdem versuche ich, nicht nur flache Schuhe und dicke Daunenmäntel zu tragen und mich auch im Winter einigermaßen gut zu kleiden. Für ein wenig Gute-Laune-Feeling habe ich für dieses Outfit meine türkisfarbene Chanel Medium Flap gewählt, die ich vor drei Jahren in Paris gekauft und seitdem nur sehr wenige Male getragen habe. Obwohl ich den auffälligen Blauton sehr mag, tue ich mich doch immer ein wenig schwer, ihn in meine von Puder- und Beigetönen dominierte Garderobe zu integrieren – irgendwie schade, denn als Eyecatcher sieht das Türkis in Verbindung zu Schwarz und Kamel ganz gut aus.

Ich wünsche euch allen einen erholsamen (und warmen) Sonntag ohne ungewollte Schlitterpartien :-)

Mantel: Max Mara (auch hier und hier, ähnliche Varianten hier und hier)

Bluse: Theory (ähnliche hier, hier und hier)

Rock: Minimum

Gürtel: Hermès (eine sehr schöne Alternative von Gucci hier und hier)

Stiefeletten: Uterque (ausverkauft, Alternativen hier und hier)

tiffany-blue-chanel-03

tiffany-blue-chanel-04

tiffany-blue-chanel-05

tiffany-blue-chanel-06

tiffany-blue-chanel-07

tiffany-blue-chanel-02

tiffany-blue-chanel-01